GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Ein Laien-Bassist <

La Bella Black Nylon 7710

> Offtopic: Notensoftware

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Saiten

Zomas Profilseite von Zomas, 21.12.2007, 23:50:34
La Bella Black Nylon 7710

Hallo,ich wollte mal nachfragen ob mir hier jemand was zu diesen Saiten sagen kann?

Hat einer die Saiten schon mal gespielt?

MfG.Zomas

Ceperito Profilseite von Ceperito, 22.12.2007, 08:17:24

Auf der Saitendatenbank habe ich die Saiten schon mal beschrieben, aber gerne noch mal:

Spannung, Sustain, Punch, Lautstärke und Saitendicke wie Spirocore orchestra. Dabei wärmer im Klang und im Gegensatz zu den Spiros, die sich - wenn auch nur bedingt - streichen lassen, eine reine Pizz-Saite, die der Bogen nicht zu fassen kriegt.

L.G. Jan

Zomas Profilseite von Zomas, 22.12.2007, 15:13:42

Danke für Deinen Bericht

Puck Profilseite von Puck, 22.12.2007, 14:05:40

Ich hatte die Saiten auch mal kurz. Ich spiele Psychobilly & Rockabilly und dafür sind sie nicht geeignet. Bei solchen Fragen ist es immer gut zu wissen für welche Musikrichtung du damit spielen willst um konkret darauf einzugehen.

Zomas Profilseite von Zomas, 22.12.2007, 15:14:27

Kannst Du mir sagen in wie weit die Saiten für Rockabilly nicht geeignet sind?

Puck Profilseite von Puck, 22.12.2007, 15:28:36

Für mich persönlich in jeder Hinsicht. Darm, Rotosound & Prestosaiten lassen sich besser (und schneller) slappen und haben einen besseren Slapsound. Wenn du Rockabilly spielst würde ich von den Saiten auf jeden Fall abraten

 

willo Profilseite von willo, 22.12.2007, 15:21:18

Ich nehme an , dass liegt an der berichteten hohen Spannung und Steifigkeit der Saiten liegen.

Neuester Beitrag Ceperito Profilseite von Ceperito, 22.12.2007, 21:34:27

Die Saiten sind einst in Zusammenarbeit mit Ron Carter u.a. entwickelt worden, d. h. von der Konzeption her eine reine Jazz-Pizz-Saite, die besagter Ron Carter seit mindestens 20 Jahren spielt. Manchmal sieht man Ron Carter auch mit Spirocore weich (E-Saite: Spirocore orchestra) was in etwa der Spannung des besprochenen Satzes entspricht. L.G.Jan

alekskull Profilseite von , 22.12.2007, 16:50:53
die black nylons hatten auf meinem bass eine deutlich zu hohe saitenspannung zum slappen und gingen klanglich zu sehr in den bereich "plastik".
Zomas Profilseite von Zomas, 22.12.2007, 18:08:13

Okay,vielen Dank!

Dann werde ich wohl meinen Spirocore und Jargar treu bleiben.

Ein Laien-Bassist <Zurück zur Liste> Offtopic: Notensoftware

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 17.10.2019, 15:58:18.