GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

asymetrischer Hals <

Benedikt lang

> Besser irgendwas spielen als aussetzen?

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

andreas1349 Profilseite von , 17.10.2007, 18:39:05
Benedikt lang
Hallo,
ich bestitze einen Kontrabass aus Mittenwald:
Benedikt Lang (1955)

Weiß irgend jemand etwas über diesen Bauer? Wie werden solche Bässe gehandelt? (Ich möchte meinen Bass etvl. für einen höherwertigen in Zahlung geben)
In Mittenwald selbst habe ich schon nachgeforscht, bin dort allerdings nicht weit gekommen.

Danke für alle Hinweise
Samy Profilseite von Samy, 17.10.2007, 20:21:25

Hier findest Du zumindest ein paar Hinweise und auch eine "grobe" Einschätzung seiner Arbeit... auch wenn sie sich nicht so einfach "übertragen" lassen wird...

http://www.contrabass.co.uk/2663.htm

Leider weiß ich sonst auch nicht mehr über Herrn Lang

Bassist14 Profilseite von Bassist14, 17.10.2007, 21:40:32

hallo andreas1349,

ohne den bass zu sehen eine schwierige frage...

kannst du bilder posten?

oder frage einen geigenbauer der sich mit bässen auskennt.

bezogen auf die bendikt langs die ich bisher gesehen/gespielt habe (und ohne deinen gesehen zu haben) würde ich sagen, daß die je nach zustand zwischen 2000 und max 5000€ liegen. die, die ich kenne waren eher im unteren bereich, aber wenns ne echte kanone ist...wer weiß, aber dann würdest du ihn wahrscheinlich behalten, oder?

 

grüße

bassist14

Neuester Beitrag tubass Profilseite von tubass, 13.12.2007, 03:05:25

Mir wurde vor 3 Jahren ein Benedikt Lang- 4-Saiter gestohlen, da es mein erster Laib- und Wagnissbass war,vermisse ich ihn immer noch.

asymetrischer Hals <Zurück zur Liste> Besser irgendwas spielen als aussetzen?

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 22.10.2019, 20:52:51.