GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

midi und bass <

Instrument & Saiten für alle Techniken?

> Streicher

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Saiten

Hanz Profilseite von Hanz, 21.09.2007, 21:38:53
Instrument & Saiten für alle Techniken?

Hallo liebe Bassgemeinde, Ich spiele seit ca. 1 Jahr auf einem Eigenbaubass und erwäge jetzt die Anschaffung eines "richtigen" Basses, von wegen mehr Sound, weniger Kraft...  Ich wechsel oft zwischen Arco, pizz und Slap und brauche Saiten und Bass, die für alles geeignet sind. Wie die Saiten heißen, die ich jetzt drauf habe, weiß ich nicht. Es sind glaube ich Stahlsaiten mit Alu umwickelt, aus verschiedenen Quellen.

Im Saitenkatalog dieser schönen Webseite habe ich gesehen, daß die Saiten nicht nur zum Streichen und pizzen, sondern auch zu Slappen verschieden geeignet sein sollen. Nun sind mir in der Entwicklungsphase des Basses einige Saiten gerisses, andere klangen  einfach Scheiße (19€ Sofort&Neu bei Ebay), ich hatte also schon verschiedene Saiten drauf und habe durchaus Unterschiede im Ton gemerkt, aber nicht wirklich bei den Slaps. Vielleicht hatte ich noch keine richtig guten Slapsaiten?

Na gut, dann suche ich Saiten, die für Arco und Pizz gut sind, Slappen geht dann auch irgendwie.

An diesem Punkt kam mir so der Gedanke: Vielleicht liegt es ja gar nicht am Klang, sondern einige Saiten halten das ständige Slappen einfach nicht aus??? Können Saiten vom Slappen kaputtgehen, wenn sie nicht dafür gemacht sind? Ich fände das ja auch nicht angenehm, ständig auf ein hartes Holzbrett geklatscht zu werden. Muß man bei der Saitenbeschaffung darauf achten, daß manche Saiten dann vorzeitig schlappmachen? Und warum springt der Cursor, während ich dies tippe, ständig ungebeten zum Anfang des Textes?

(Die Frage mit dem Cursor war nicht wirklich an Euch gerichtet. Die zu den Saiten aber schon)

Außerdem hätte ich gerne eine verstellbaren Steg. Ich kann bei meinem Eigenbau auch die Saitenlage verstellen und bin mir noch nicht so ganz schlüssig, was da der optimale Kompromiss ist. Sehe ich das richtig, daß man bei normalen Bässen mit normalen Stegen die Saiten immer nur tiefer legen kann, indem man etwas von den Stegfüßen abschabt, bzw. einen Spezialisten dies tun läßt, was danach nicht mehr rückgängig zu machen ist?

Klar, einstellbar ist immer gut. (Wenn man z.B. diesen Computer so einstellen könnte, daß der Cursor richtig funktioniert... na ja, ist ja nicht meiner...)

Was kostet es wohl, einen normalen Bass mit einem einstellbaren Steg auszurüsten, einschließlich Beschaffung dieses Spezialartikels? Und geht die Einstellbarkeit des Steges nicht auf Kosten des Klangs? Immerhin können sich die Schwingungen ja nicht mehr so schön im Holz fortpflanzen, sondern müssen sich auf dem Weg durch irgendwelche Einstellschrauben quälen...

Macht es überhaupt Sinn, einen Baß probezuspielen, wenn man vorhat, nach dem Erwerb den Steg auszuwechseln?

Neuester Beitrag jlohse Profilseite von jlohse, 23.09.2007, 11:23:03
Ich glaube, es lag einfach daran, das Du an den Saiten gespart hast. Gute Saiten reißen nicht so schnell, auch beim Slappen. Die Stegschrauben sind ein kontrovers diskutiertes Thema. In Amerika sind sie quasi auf allen Bässen zu finden, hier in Europa nicht so oft. Es ist nicht zu bestreiten, dass sie aufgrund ihrer Masse etwas dämpfen. Aber dem gegenüber steht in vielen Fällen der Komfort einer angemessenen Saitenlage, die wiederum dem Klang gut tut. Ein einfach zu spielender Bass klingt einfach besser. Für den Basskauf hat das aber keine Bedeutung. Ein guter Bass klingt mit Stegschrauben nur dann signifikant schlechter, wenn sie nix taugen oder schlecht eingebaut wurden. Andrew Brown hat einmal Bässe mit und ohne Stegschrauben recht aufwändig verglichen. Holzschrauben und Aluschrauben haben die geringste Klangveränderung hervorrgerufen. Hier der Link: http://iwk.mdw.ac.at/Forschung/english/dbb/dbb.htm In Sachen Cursor kann ich Dir nur Raten, einen Mac anzuschaffen ....
midi und bass <Zurück zur Liste> Streicher

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 15.07.2019, 16:53:34.