GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Bruckner - 3. Sinfonie <

Saitenhalter mit spiralfedern???

> Bassstachel mit Rad / Wo zu kriegen?

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Bassbau

sebi Profilseite von , 11.03.2004, 10:16:23
Saitenhalter mit spiralfedern???
hi


also ich hab gestern von meinem kontrabassfuzzi einen saitenhalter zum austesten bekommen. das ding ist schon ziemlich alt und sieht ziemlich schräg aus. im prinzip ist das ein metallwinkel der um den stachel herum mit vier schrauben angeschraubt wird und dann am korpus richtung steg abknickt. das interresante an dem saitenhalter ist aber das alle vier saiten mit jeweils einer metalspiralfeder gehalten wird.

jetzt wollt ich wissen ob jemand von euch sowas schonmal gesehen hat bzw. weis woher das ding stammt und was das für auswirkungen auf den ton haben soll


bassige grüße sebi
Christoph Profilseite von , 11.03.2004, 11:53:13
moin,

überhaupt habe ich diese Konstruktion nur ein einziges Mal im Leben gesehen. Ich habe als 18jähriger (also vor 20 Jahren) in einem Mandolinenorchester angefangen Bass zu spielen, und wir liessen damals einen der Sperrholzbässe des Orchesters mit einem solchen Saitenhalter ausstatten, keine Ahnung mehr, wer das gemacht hat. Das Ergebnis war verblüffend: der recht billige Sperrholzsarg klang erheblich besser als zuvor, er wurde auch ein Stück lauter. Da der Eingriff sehr hässliche Spuren hinterlässt, wenn man ihn wieder rückgängig machen möchte, wollte das niemand machen lassen. Wenn du einen billigen Bass hast, bei dem es egal wäre, würde ich das auf jeden Fall mal testen. Sofern man jemanden findet der weiss, wo es diese Dinger gibt. Ein guter Schlosser müsste aber auch in der Lage sein, dieses Blechwinkel zu kopieren, er könnte auch die Spannung der Federn überprüfen, mehr ist es ja nicht.

Bin mal gespannt, ob hier noch einer dieses Teil kennt!!
Uwe Profilseite von Uwe, 14.03.2004, 04:55:08
Ich habe so etwas noch nie gesehen, meine aber, daß man einen Saitenhalter mit Zugfedern auch auf herkömmliche Weise befestigen können müßte, also mit Seilschlaufe und Umlenkunterlage.
Von Interesse sind natürlich die Federkennungen. Vielleicht ist Sebi so nett und mißt mal für jede Feder Folgendes:
Drahtstärke (dazu wird aber eine Schieblehre gebraucht), Anzahl der Windungen, sowie Länge des Wickelpaketes. Auch noch die Federkonstante zu messen, möchte ich ihm nicht zumuten. Der Abstand der Federnaufhängung kann ebenfalls von Interesse sein.

Und ein Foto vom Ganzen wäre ebfalls nicht schlecht, vielleicht an meine eMail-Adresse.


Gruß,
Uwe
Uwe Profilseite von Uwe, 15.03.2004, 12:44:02
Ich habe leider noch etwas vergessen: ich hätte auch noch gern den Wickeldurchmesser - und wenns geht, die Bestätigung, daß das Material Federstahl ist (das kann man mit einem kleinen Magneten feststellen).

Gruß, Uwe
Jonas Lohse Profilseite von , 15.03.2004, 09:48:04
hört sich verrückt an -- kannst Du ein Foto davon machen?
sebi Profilseite von , 16.03.2004, 08:46:18
hiho also
dasit dem ausmessen kann ich leider nicht machen da ich keine schiebleere hab
allerdings könnte ich ohne probleme mal ein foto machen wenn einer eins will
einfach bescheidsagen


das teil das ich habe ist auch sehr alt und ich glaube das da nich ganz die original federn oder zumindes ersatz drauf sind.
wenn ich wieder bei meinem kontrabassheini bin schau ich mal nach weil er bestimmt eine schiebleere hat und zudem noch ein fabrikneues model (sprich was noch nicht benutzt worden ist), das hat dann auch die originalfedern wo jede für eine spezielle saite gekennzeichnet ist



gruß sebi
Uwe Profilseite von Uwe, 17.03.2004, 20:19:32
ja, ist doch toll - wie gesagt: Jonas und ich sind an diesen Bildern interessiert.

Schönen Abend noch, Uwe
achim Profilseite von , 18.03.2004, 11:37:37
das ding würde ich auch gern mal sehen. vieleicht kannst du die bilder irgendwo hochladen und die adresse hier posten?

gruß, achim
Meyer-Eppler Profilseite von Meyer-Eppler, 18.03.2004, 11:50:05
Hallo Sebi,

falls möglich: schicke bitte Bilder an info @ geba-online.de .

Ich werde die Bilder dann hier im Forum "einbauen".

Viele Grüße

Mark von GEBA-online.


P. S.: Bilder können demnächst auch problemloser eingebaut wreden :-)
sebi Profilseite von , 05.04.2004, 08:40:36
ja hallo
also sorry erst mal, bin bis jetzt noch nicht dazugekommen bilder zu machen
aber es wird gerade so ein ding bei ebay verkloppt
also könnte man sich da mal die bilder anschauen


gruß sebi
Bruckner - 3. Sinfonie <Zurück zur Liste> Bassstachel mit Rad / Wo zu kriegen?

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 16.07.2019, 23:03:28.