GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

bass kaufen <

reparatur-bässe

> Kontrabassunterricht im Großraum Stuttgart

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Bassbauer

philipp Profilseite von , 07.03.2004, 10:10:22
reparatur-bässe
ma ne gaaaaanz doofe frage....
ist es sinnvoll sich nen einigermaßen alten bass zu kaufen der allerdings praktisch schrottreif is um den dann von nem guten geigenbauer richten zu lassen?
ich hab von nen paar leuten gehört die das wohl so gemacht ham... nur frage ich mich wie teuer so ne reparatur denn wohl werden könnte oder ob es auch fälle gibt wo wirklich hopfen und malz verloren is und auch der beste geigenbauer der welt resignieren müsste....
andererseits isses natürlich auf diesem wege auch möglich nen echt guten bass zu nem verdammt guten preis zu kriegen....
wenn also jemand irgendwas dazu zu sagen hatt wäre ich demjenigen wirklich dankbar =)

mfg
philipp
Neuester Beitrag Felix Profilseite von , 07.03.2004, 18:09:23
Hallo Philipp!!

Ich sag mal so: Einen vergammelten Opel Kapitän zu restaurieren, kann sich lohnen. Einen vergammelten Opel Corsa eher nicht. Du verstehst?
Eine zerbrochene Sperrholzkiste aufwändig und mit tausend Flicken wieder zu reparieren wird sich nicht lohnen, ein altes italienisches Schätzchen dagegen vielleicht schon.
"Lohnen" wird sich eine Schrottkiste aber in den seltensten Fällen.
Der Bassbauer wird dir aber zuverlässig Auskunft geben, ob die Reperaturen sich lohnen. Aufwändige Reparaturen an einem Schrottteil machen ihn nämlich unter seinen Kollegen lächerlich, wenn er einen tollen Bass halb kaputt aus seiner Werkstatt "entlässt", dann macht er sich den Ruf kaputt.
Es gibt Bässe, da lohnt sich eine Reparatur, andere sind schlichtweg hin. Das ist ein bisschen wie bei Autos, pauschal sagen lässt sich das nicht.
Wenn du einen guten Bass zu einem guten Preis willst, empfehle ich persönlich dir, bei einem Bassbauer einen älteren Bass mit ein paar Rissen zu kaufen, die aber fachmännsich und sorgfältig restauriert sind. Und natürlich muss der Bass top eingestellt sein. Ich bin so zu einem 120 Jahre alten Böhmen gekommen, mit top Klang, zwei Zargen- und einem Deckenriss (natürlich sorgfältig repariert), für einen absolut fairen Preis (ca. 2,5) und Garantie, natürlich alles für mich eingestellt mit Saiten nach Wunsch.
Felix
bass kaufen <Zurück zur Liste> Kontrabassunterricht im Großraum Stuttgart

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 20.07.2019, 11:33:10.