GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Schmiermittel für Holzwirbel <

Schaller Pickup brummt

> Benzoine Tinktur

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Pickup & Mikrofon

Bassmanstef Profilseite von Bassmanstef, 22.07.2007, 11:59:06
Schaller Pickup brummt

Hallo Basser,

auf lauten Bühnen werden immer wieder magnetische Pickups empfohlen, auch wenn dann der KB nicht mehr so sehr nach KB klingt.

Ich habe derzeit ne Schaller zum testen da. Der Sound ist brauchbar, wenn da nicht die Störgeräsuche wären. Das Teil brummt und rauscht dermaßen, das ich mich ncht traue damit auf ne Bühne zu gehen.

Ich schließe einen Defekt des Pickups nicht aus.

Was habt ihr für Erfahrungen mit dem Schaller im Bezug auf Nebengeräusche gemacht ?

 

Bassige Grüße

Bassmanstef

KrispyJones Profilseite von KrispyJones, 22.07.2007, 14:32:32

ich hab null feedback und durch den mix mit dem piezzo nen geilen fatten slap sound

bei bedarf kann ich dir livemitschnitt schicken

 

grüße

 

chris

Wolf-Dieter Profilseite von , 22.07.2007, 17:10:29
Ich hatte mal das gleiche Problem mit einem Schaller-Pickup, es ist so zwanzig Jahre her. Der Potentiometer war hinüber (gibt's den noch in den modernen Versionen?). Ich habe den Potentiometer ausgewechselt (nur drei Lötstellen) und hatte seitdem keine Probleme mehr. Mit bässten Grüßen, Wolf-Dieter
Bassmanstef Profilseite von Bassmanstef, 22.07.2007, 17:25:59

Hi Wolf-Dieter,

danke für den Tip. Ich hol das Poti einfach mal aus der Schaltung heraus.

Gruß Bassmanstef

 

 

ingo62 Profilseite von ingo62, 22.07.2007, 20:26:42

Hi,

der Schaller ist ein Single Coil (d.h. einspuliger Pickup). Hier kann es immer mal zu Einstreuungen kommen, z.B. durch Dimmer auf der Bühne.

Besser wäre hier ein Humbucker (doppelspuliger Pickup). Ich habe -speziell im Rockabilly-Bereich- schon öfters Jungs und Mädels gesehen, die sich einen Fender "Precision"-Pickup oder Nachbau davon am Griffbrettende befestigt haben. Zusammen mit einem Piezo klang das sehr gut. "Fertige" Lösungen mit solch einem Pickup sind mir nicht bekannt, wäre vielleicht mal eine Martklücke :-) 

Viele Grüße

Ingo

Bassmanstef Profilseite von Bassmanstef, 22.07.2007, 21:42:10

Hi Wolf-Dieter,

das Poti war es nicht. Es hängt wohl mit der Konstruktion zusammen. Ingo hat da wohl recht, es ist halt ein Singlecoil und die brummen nun halt.

Ich suche jetzt nach Alternativen. Piere Josephs String Charger oder Bryk oder Biesele.

Aber wie es aussieht kann man die mal nicht gerade bei Thomann bestellen. Bryk rufe ich morgen mal an.

Falls jemand weiß wo man den Biesele oder den Piere Josephs String Charger in Deutschland bekommen kann,

wäre es nett wenn ihr dies mir und den anderen Bassern mitteilen würdet.

 

Gruß Bassmanstef

Harami Profilseite von Harami, 22.07.2007, 23:25:59

Hallo Bassmanstef,

sieh Dir den doch mal an. Der scheint mir sehr interessant. Es gibt auch eine

Reihe von Tonbeispielen auf U.B.s Seite, aber leider nicht von der Kontrabassversion.

http://www.uli-boesking.de/rebo/

Upright Profilseite von , 23.07.2007, 09:47:33
Hallo Bassmanstef, wenn du einen elektromagnetischen Tonabnehmer suchst, sieh dir doch mal den Zadow-Pickup an: http://www.zadow-electronics.de/pickup.htm Nicht gerade billig, dafür ist im Lieferumfang aber auch ein passiver Mixer enthalten, in den man einen Piezo zusätzlich anschliessen und je nach Bedarf dazumischen kann. Ich spiele diesen Pickup zur Zeit auf einem Czech-Ease-Bass mit Presto-Saiten: keinerlei Rückkopplungsprobleme. Gruß, Upright
Neuester Beitrag christoph reisdorf Profilseite von , 25.07.2007, 12:01:54
Hallo Bassmanstef,

vielleicht noch eine Alternative: auf meinem EUB sind Einzelpickupelemente von Häussel verbaut - ganz klassich am Griffbrettende. Die einzelnene Elemente sind als optischer Leckerbissen jeweils in ein Ebenholzgehäuse eingebaut. Vorteil bei Häussel ( der bestimmt nicht billig ist ) wäre es sicher, dass man die Klangeigenschaften im Gespräch vorgeben kann. Ausserdem dürften einzelne Elemente besser in der Höhe einzustellen sein, um ein ausgewogenes Klangbild hinzubekommen.

Mir persönlich erscheint aber erst die Mischung aus Magnetpickup und Piezo als befriedigendes Klangergebnis.

Für meine Ohren klingen die Magnetpickups alleine oft nach Fretlessbass, und nicht nach Kontrabass.

MfG,
Christoph
Schmiermittel für Holzwirbel <Zurück zur Liste> Benzoine Tinktur

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 20.07.2019, 11:33:10.