GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

2 Saiten in 1 Woche - das ist doch nicht normal! <

Cellobogen für kontrabass

> Busetto-Form

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Bogen & Streichtechnik

schrulle Profilseite von , 22.06.2007, 13:24:06
Cellobogen für kontrabass
Hallo!
kann mir jemand den unterschied zwischen einem cellobogen und nem franz. kontrabassbogen erläutern? ich hab nämlich noch nen schönen cellobogen aus meinen frühen musikalischen tagen, und würde gern mit dem bass spielen.
Neuester Beitrag Lu Profilseite von , 22.06.2007, 13:36:20
Der französische Kontrabassbogen ist deutlich schwerer und kräftiger als ein Cellobogen. Durch einen größeren Frosch und eine größere Spitze ergibt sich ein größerer Abstand zwischen Bogenhaar und Bogenstange, was bei den notwendigem größeren Druck auch gebraucht wird. Der Bassbogen ist schwerer und kürzer. Im Vergleich kommt einem der Cellobogen wie ein Spielzeug vor. Der Unterschied zwischen Violinbogen und Cellobogen ist deutlich kleiner wie der Unterschied zwischen Cellobogen und Bassbogen. Die unterschiedlichen Bögen für Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass sind sinnvoll, den Bogen für das andere Instrument zu nutzen geht, ist aber nur ein Notbehelf.
2 Saiten in 1 Woche - das ist doch nicht normal! <Zurück zur Liste> Busetto-Form

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 20.07.2019, 11:33:10.