GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Bassbauer BAY <

günstige Kontrabass Saiten

> Upright Bundieren / Upright mit Bünden

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Saiten

Bassmanstef Profilseite von Bassmanstef, 30.05.2007, 20:42:02
günstige Kontrabass Saiten

Hallo Basser,

ich habe mir einen Kontrabass geliehen. Leider klingt der Bass nicht toll und obwohl er ein 4/4 ist ist er einfach sehr leise.

Ich denke das leigt an den Saiten, die sind bestimmt schon seit zig Jahren drauf.

Da der Bass nicht mir ist, möchte ich  nun einen Satz günstige Kontrabass-Saiten kaufen.

Bei ebay gibts diese Queen-Saiten für 20 Euro, dann Barefoot Larry's Hillbilly Slap Strings für 50 und Belson für 30 Euro.

Thomann hat welche von PYRAMID KONTRABASSSAITEN für 59 Euro.

 

Hat jemand mit einer der Marken schon Erfahrungen gesammelt ?

Bassige Grüße

Bassmanstef

 

 

 

Ceperito Profilseite von Ceperito, 30.05.2007, 22:31:01

Streichst Du (arco), slappst Du oder zupfst Du (pizzicato) das Instrument?

Welche musikalische Stilrichtung spielst Du auf dem Bass?

Christian Prauschke Profilseite von , 30.05.2007, 22:52:56
bei slap sind hbss der hammer, gibt aber im moment lange wartezeiten bei larry !

ansonsten wirds wohl teurer....
Jörn Profilseite von , 10.06.2007, 13:15:59
Hallo Christian,

wie sind denn die hbss zum Zupfen? Mit Schmackes? Sie sind ja nun erheblich billiger als Darmsaiten, werden aber mit ihnen verglichen.

Viele Grüße
Jörn
chris p Profilseite von , 10.06.2007, 13:23:44
hi, also ich liebe die wackers da sie wirklich einen hölzernen weichen slap sound haben GENAU wie darm. aber auch wei darm sind sie zum zupfen eher nicht so toll. was wichtig ist - ich würd sie mit schmiergelpapier "anrauhen", dann fürhlen sie sich sogar ähnlich wie darm an ! vielen ist die e saite zu wabblig oder kommt zu wenig raus vorsicht: das ist wenns so is nur AKUSTISCH so über amp klingen sie echt gut ausgewogen wenn du so 1-1,4 mm saitenabstand hast sind sie super für slap und ok für rockabilly pizz bei weniger wirds schon spannungstechnisch extrem locker, aber ich hab jetzt mit solostahl (wegen mag pu) 7mm und die spannung ist fast WENIGER als bei wackers mit 1,2-1,3 vorher ! ich hoff das hilft dir weiter grüße chris P.S: hier noch der slap soundfilelink ;-) http://cgi.ebay.com/Leo-Quan-BADASS-5-String- ... eNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
chris p Profilseite von , 10.06.2007, 13:25:09
sorry füür mein getippe und DAS ist der link: http://www.prauschke.de/deutsch/doublebass.htm
Bassmanstef Profilseite von Bassmanstef, 31.05.2007, 07:45:18

Hi Basser,

ich zupfe den Bass ausschließlich.

Gruß Bassmanstef

 

 

Ceperito Profilseite von Ceperito, 31.05.2007, 13:26:47

Hallo Bassmanstef,

vor den von Dir genannten Saiten kann ich dann nur warnen, leider gilt auch für Bass-Saiten: billig klingt billig! Gute brauchbare Pizz-Saiten sind: Thomastik Spirocore, Pirastro The Jazzer, D´Addario Pizzicato usw. Zwischen 100 - 150 Euro mußt Du rechnen. Dafür klingt´s dann auch und die genannten Sätze halten jahrelang.

Viel Erfolg! Jan

bassogrosso Profilseite von bassogrosso, 31.05.2007, 10:33:56

Hallo Bassmanstef

Zum Zupfen kann ich die D`Addario Helicore Hybrid allerwärmstens empfehlen, klingt super! - und: ich habe einen Satz da, so gut wie neu ( 10 Tage drauf gehabt, also gerade mal eingespielt, fand sie aber für arco ,zum Streichen, nicht so toll und habe wieder gewechselt zu den Orchestral...). Interessiert? Schau mal in den Marktplatz - oder maile mir.

Ciao

bassgeiger Profilseite von bassgeiger, 01.06.2007, 05:08:21

Hallo,

die günstigsten guten sind 380er Corellis, bei Thomann für 99,- zu bekommen. Alles da drunter ist garnicht gut und weggeschmissenes Geld. Ich habe hier noch einen gebrauchten Satz Pirastro flat chromesteel liegen, den könnte ich abgeben. Mehl bei Interesse!

mfg

 

Bassmanstef Profilseite von Bassmanstef, 01.06.2007, 07:08:33

Hallo,

 

hätte Interesse an den Saiten. Wie lange hast du denn drauf gehabt ? Ich spiele nen 4/4, reichen die da von der Länge?

In welchem Zustand sind die Saiten soundmäßig und optisch ?

Was willst du denn dafür noch haben.

 

Gruß Stefan

bassgeiger Profilseite von bassgeiger, 22.06.2007, 21:13:19

Hallo Bassmanstef,

ich hatte wegen der Saiten um eine kleine Spende gebeten. Schade, dass das nicht geklappt hat.

 

Dennoch viel Spaß damit!!

 

 

gast22 Profilseite von , 23.06.2007, 01:01:29
Oha, das riecht nach Ärger ...
Bassmanstef Profilseite von Bassmanstef, 25.06.2007, 22:38:41

Hallo,

sorry, das wollte ich wirklich nicht. Du bekommst natürlich die Spende.

Nochmals vielen Dank.

 

War leider jetzt einige Zeit unterwegs.

 

 

Gruß Stefan

 

 

 

bassgeiger Profilseite von bassgeiger, 26.06.2007, 10:07:46

Hallo Stefan,

als gutmütigem Menschen macht es mir keine Umstände, einem aufstrebenden Talent einen Satz gebrauchte Saiten zu überlassen.

Aber, bittebittebitte und mit Zuckerstückchen odendrauf: verschone mich und andere mit deinem Geseiere von wegen ich war unterwegs ich finde deine Adresse nicht gestern konnt ich´s noch zu Hause hat das aber geklappt eigentlich ginge es aber ich konnte nix dafür. Du bekamst meine Adresse digitalelektropostalisch mehrmals, außerdem stand sie analogterrestrisch aussen auf dem Umschlag. Erzähl` mir nix!!

Ich nenne solche wie dich nach solchen Ereignissen "unzuverlässige Kandidaten", solltest du älter als 12 Jahre alt sein lässt sich das praktisch nicht mehr korrigieren. Schade oder auch nicht, je nachdem.

Mach´s gut, Danke für den Fisch!!

bassogrosso Profilseite von bassogrosso, 26.06.2007, 13:21:45

halllo bassgeiger

was hastdu gekriegt:

einen Fisch??

war der wenigstens

frisch?

weiß ja nicht, was genau da zwischen euch gelaufen ist an Kommunikation, aber so wie du es durchblicken lässt, würde ich sowas wie unser "aufstrebendes Talent" (hihi, sehr gute Formulierung) einen chronischen Schnorrer nennen...

da kann ich ja nur froh sein, dass er meine D'Addario Hybrid nicht haben wollte...

ganz kolophonische Grüße

 

Dusan Profilseite von , 26.06.2007, 15:10:35

So ein Pech...Er wollte Mehl und nun kriegt er Fisch...

Heihadie Profilseite von , 11.06.2007, 19:40:41
Hi, versuch mal Saiten für Subkontrabassbalalaika bei www.saitenbedarf.de von Lenzner oder Pyramid - Roundwound mit saugeilen Obertönen und Sustain und nach einer Woche Einspielzeit das beste ( für 23,00 Eus) was ich je gehört habe. Nur ein Problem gibt es : der Satz beinhaltet nur 3 Saiten. Von daher eine einzelne Roundwound extra dazu kaufen (D1 von Lenzner) und auf G oder alle einen Ton tiefer stimmen. Habe schon sooo viele hochgepriessene Saiten für viel Geld probiert - für Pizzicato meiner Meinung nach alles Schrott. (Du kannst auch zum Test mal eine einzelne Saite bestellen.) Nachteil ist: durch den ungeschliffenen Zustand wird dein Griffbrett stärker beansprucht.Daher ziehe ich die Saiten vor dem Aufziehen kurz durch ein gefaltetes ganz feines Schleifpapier - das nimmt die Schärfe aus der Oberfläche.
GregorBrannekaemper Profilseite von , 12.06.2007, 00:07:26
Oder doch Barefoot Larry's HBSS.
Du musst auch nicht auf die Lieferung aus Amerika warten (derzeit 6 Wochen). Schreib doch dem Ebay-Verkäufer in Deutschland eine kurze Mail, vielleicht macht er einen Deal ;-)
DominikE. Profilseite von , 23.06.2007, 12:36:23
Wo kann ich denn die HBSS bestellen? bei ebay gibs sie nicht mehr!
Gregor Brannekämper Profilseite von , 23.06.2007, 12:42:13
Bei mir ! gbrannekaemper@yahoo.de (nach Rücksprache mit geba-online darf ich das schreiben) Es sind jetzt noch zwei Satz in schwarz auf Lager.
Gregor Brannekämper Profilseite von , 23.06.2007, 12:49:59
Bäh ! Email natürlich ohne das Ausrufezeichen. gbrannekaemper@yahoo.de Die neue Bestellung ist schon raus, kann aber dauern (die letzte neun Wochen!).
Gregor Brannekämper Profilseite von , 23.06.2007, 13:02:14
...oder natürlich bei Barefoot Larry direkt: www.traditionmusic.com Aber Achtung: Lieferzeit aus Amerika 4-10 Wochen. Ich hab noch welche auf Lager.
Faszanatas Profilseite von , 27.06.2007, 20:49:07
Heihadie , du hast die Möglichkeit angesprochen , Bassbalalaikasaiten zu verwenden.
Ist das egal , dass die Mensurangabe bei 166-120cm liegt?
Sind diese Saiten eine preiswerte Alternative oder deiner Ansicht sogar besser als Saiten hoher Preissegmente?
Neuester Beitrag Heihadie Profilseite von , 28.06.2007, 17:56:28
Hi, das ist natürlich ein selbstversuch und wird von keiner seite offiziell empfohlen - vielleicht bin ich auch der erste der das getan hat. Ich stehe bei pizzicatspiel auf offenen , oberton- und sustainreichen klang. dafür sind diese saiten hervorragend geeignet und dazu noch preiswert.allerdings der Nachteil: in der Packung nur 3 stück(E,A,D) Die K-Bass saiten sind eh gnadenlos überteuert. Bei einem 3/4 Bass mit mensur ca. 106 cm habe ich die saiten aufgezogen und suche momentan noch die passende G-saite. Zu bedenken ist, dass die saiten wirklich total roundwound sind und daher zum bogenspiel vollkommen ungeeignet ( zu viele unerwünschte obertöne)und ähnlich wie beim frettless e-bass das griffbrett angreifen können. Daher ist diese besaitung nur bei absolut hartem edelholzgriffbrett zu empfehlen ( ebenholz) oder du ziehst die saiten vor dem aufspannen durch ein gefaltetes feines schleifpapier um eine leichte entgradung ( polierung) hinzukriegen - wie es auch die proffessionellen k-saitenhersteller machen.dann hast du polierte roundwounds mit etwas weniger obertönen aber immer noch mehr als flatwounds ( flachdraht umsponnene)als 4. saite eventuell rotosound alu roundwound einzelsaite von saitenbedarf.de
Bassbauer BAY <Zurück zur Liste> Upright Bundieren / Upright mit Bünden

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 18.10.2019, 18:30:52.